spacer

Aktuelles

Ich liebe diese Erde

Ich liebe diese Erde

Ich liebe diese Erde

Täglich erreichen uns bei Facebook Nachrichten über Dinge, die in der Welt, in der Gesellschaft, auf dem Planeten nicht richtig sind. Heute ist es der Regenwald - morgen die Massentierhaltung. Wir sind traurig, entsetzt, wütend und fühlen uns ohnmächtig. Zu weit weg vom eigentlichen Geschehen. Dabei vergessen wir eines: Wir alle tragen dazu bei. Jeden einzelnen Tag.

Mit unseren Gedanken. Mit unserem Tun. Mit unserem Lifestyle. Allein durch das Teilen der entsetzlichen Bilder vermehren wir genau das. Natürlich wollen wir unser Entsetzen zeigen oder andere wachrütteln.

Aber es passiert dadurch rein GAR NICHTS. Wenn wir nicht ins Tun kommen, passiert nichts. Das einzige was dadurch passiert ist, dass wir die Richtung vorgeben. Also frage ich Dich, FÜR was bist Du? Mich interessiert nicht, gegen was Du bist, sondern FÜR was Du bist!!!

Wie wünschst Du Dir die Welt? Wie müsste sie sein? Wie möchtest Du sie hinterlassen? Was schätzt Du an ihr? Was genießt Du an ihr? Was füllt Dein weltliches Leben mit Freude?

Vermehren wir doch diese Gedanken, vermehren wir diese Überlegungen, vermehren wir Positives und handeln entsprechend danach. Lassen wir Schönheit in unsere Gedanken und in unser Leben einziehen. Das wird die Botschaft sein, die wir dann aussenden. Und laut den geistigen Gesetzen wird sich das vermehren in uns, in unserem Leben und in der Welt, was wir säen.

1. Teile dieses Bild und den Text. Schreibe den Menschen FÜR was Du bist und wie Du Dir die Welt wünscht. Fordere sie auf das Gleiche zu tun. Somit senden wir schöne Gedanken, Wünsche und Botschaften ins Leben und in den Himmel. Vermehre das, für was Du stehst gleich jetzt!

2. Und der zweite wichtige Schritt: Überlege Dir wie Du wirklich und wahrhaftig Veränderung praktizieren kannst. Was kannst Du aktiv tun, um in der Welt etwas zu bewegen. Welchen Teil kannst Du beitragen, dass die Dinge, die Du in der Welt hasst aufhören. Was kannst Du allein im Alltag/in Deinen Gewohnheiten oder Bequemlichkeiten verändern?

Es gibt derzeit 2 Milliarden Facebook Nutzer und davon 1,3 Milliarden täglich aktive Nutzer. Umso mehr dieser Post und dieses Bild mit allen unseren Wünschen für das Land und den Planeten durch Facebook geht, gibt es Hoffnung!!!! Stellt Euch vor, was es für eine unglaublich starke Energie erzeugt, wenn wir diese hoffnungsvollen Gedanken ins Universum schicken ……… Lasst uns gemeinsam eine gigantische Energie aufbauen!

Denn mit diesem Bild zeigst Du allen Menschen da draußen, für was Du stehst und dass Du bereit bist wirklich ins Tun zu kommen! Für uns alle! Für diesen Planeten! Für unsere Kinder!

Ich danke Dir!

Martina
 

7 Tips für mehr Reichweite bei Facebook

Zu den Tips auf das Bild klicken

Zu den Tips auf das Bild klicken

Vielen ist es bereits aufgefallen, dass sie immer weniger Menschen mit ihren normalen Facebook Posts erreichen. Hattest Du noch vor 2 oder 3 Jahren jede Menge Kommentare und Likes bei Deinen Posts, so wird es nun gefühlt immer weniger.

Der Grund liegt darin, dass Facebook verstärktes Interesse daran hat, dass Du Dein Geld in Anzeigen investierst. Die immer geringere organische Reichweite soll dazu animieren, Budget in bezahlte Facebook Werbung zu stecken. Insidern zufolge plant Facebook auch weiterhin die organische Reichweite Schritt für Schritt zu verringern.

Deshalb haben hier die besten 7 Strategien zusammengefasst, die Dir helfen, trotzdem Deine Reichweite zu erhöhen und dafür zu sorgen, dass Deine Facebook-Fans Deine Beiträge dennoch sehen können.

 

 

Kontakt

Experience of Life

Michael Pompenig
Martina Stöhr-Burkhardt

Am Hang 14
91522 Ansbach
email: info@experience-of-life.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok